Anwendungen


Einzelsonde

 Einzelsonde

  • Für den Anschluß an die Steuergeräte SQ, PSQ und QLC

  • Einfache Montage unter dem Gurt zwischen zwei Rollenstationen

  • Auch als Tunnelsonde für große Materialschichthöhen lieferbar

  • Problemlos im Umfeld von Frequenzumrichtern einsetzbar

  • Auch geeignet für Kies, Schlacke u. Eisenerz (bis zu 100% Unterdrückung von Eisenoxid)

Einzelsonde

  • Sonde passend zur Gurtbeite

  • Standandgrößen zwischen 500 - 2000 mm

  • Hochtemperatur Ausführung bis +100 °C lieferbar, z. B. für die Zementindustrie

  • Andere Größen und Ausführungen auf Anfrage

Steuergeraet SQ

 Steuergerät SQ

  • Selbstabgleichend

  • Automatische Selbstüberwachung

  • Stufenlos einstellbare Ansprechempfindlichkeit

  • Zeigt FE- und NE-Metall an

  • Keine Anzeige von Eisenoxyd

  • Abgesetzter Klemmenkasten

  • Relaiskontakt für Metallmeldung

  • Relaiskontakt für Sammelstörmeldung

  • Weitbereichsnetzteil

Steuergeraet + Wegmeßgeraet

 Wegmeßgerät WMG

  • Zeigt die Position mehrerer Metallteile
    in der Gurtnachlaufstrecke an

  • 60mm hohe Zahlenanzeige

  • Drehgeber oder Näherungsschalter zur
    Abtastung der Gurtnachlaufstrecke

Tandemsonde

 Abwurfgerät

  • Abwurfgerät mit mit Abwurfbeutel

  • Markiert ein Metallteil in der Gurtnachlaufstrecke

Tandemsonde

 Tandemsonde

  • Für Materialschichthöhen ab 100 mm

  • Höhe der Distanzstücke passend zur
    Materialschicht und Gurtmuldung

Steuergeraet QLC

 Steuergerät QLC

  • Preisgünstig

  • Für den Grobschutz

  • Selbstabgleichend

  • Stufenlos einstellbare Ansprechempfindlichkeit

  • Zeigt FE- und NE-Metall an

  • Keine Anzeige von Eisenoxyd

  • Relaiskontakt für Metallmeldung

  • Weitbereichsnetzteil

Rahmensonde

 Rahmensonde

  • Bestens geeignet für die Bereiche
    Bergbau und Recycling

  • Für die Überwachung von großen
    Förderströmen, z. B. bei der Braunkohlegewinnung

  • Nahezu gleichmäßige Empfindlichkeit im gesamten Durchlaßbereich

Rahmensonde

 Steuergerät PSQ

  • Kundenspezifischer Schaltschrank
    im Tagebau

  • Mit zusätzl. Ausgangssignalen,
    Überspannungsschutz, Innenbeleuchtung
    und Gerätesteckdose